Deutschland - deutsch
WÄHLEN SIE EIN LAND

Fit bleiben: Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz

Wie reagieren Deutschland und andere europäische Länder auf den demografischen Wandel? Wie können nationale Gesundheitssysteme der steigenden Zahl älter werdender Menschen begegnen? Die Serie „Smart Care“ von Euronews, dem meistgesehenen Nachrichtensender in Europa, beschäftigt sich mit diesen und weiteren Fragen und stellt in Kooperation mit AbbVie verschiedene Initiativen für ein gesünderes Europa vor.

dr-wolfgang-panter

In der aktuellen Folge ist Euronews-Moderator Jeremy Wilks zu Besuch in Deutschland. Wilks diskutiert u.a. mit Arbeitsmediziner Dr. Wolfgang Panter und CDU-Politiker Rudolf Henke über die Relevanz von Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz und die wandelnde Rolle der Arbeitsmedizin. Die Experten wissen: Gesundheitsvorsorge funktioniert am besten, wenn sie ohne großen Aufwand in den Alltag integriert wird, zum Beispiel durch die Teilnahme an Gesundheitsuntersuchungen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Seit Inkrafttreten des Präventionsgesetztes können diese Angebote in Deutschland durch Krankenkassen finanziert werden - die Arbeitsmedizin rückt dadurch ein entscheidendes Stück an das GKV-System heran.

 

logo-smartcare

Weiterführende Links

Die Folge finden Sie hier.

Die Website von Euronews finden Sie hier.


Verlassen abbvie.de

Die von Ihnen angeforderte AbbVie-Internetseite ist nur für bestimmte Länder vorgesehen. (Entsprechende Hinweise finden Sie auf der Seite.) Daher kann die Website Informationen zu Arzneimitteln, anderen Produkten oder zur Verwendungen dieser Produkte enthalten, die in anderen Ländern oder Regionen nicht zugelassen sind. Sollte Letzteres für Sie zutreffen, wenden Sie sich bitte an Ihre AbbVie Landesgesellschaft, um die richtigen Produktinformationen für Ihr Land zu erhalten.

Die von Ihnen angeforderte AbbVie-Internetseite ist nicht in deutscher Sprache.

Die AbbVie-Internetseite, die Sie angefordert haben, ist möglicherweise nicht für Ihre Bildschirmgröße optimiert.

Möchten Sie fortfahren?

Beenden abbvie.de

Hinweis

Sie haben einen externen Link gewählt

Wenn Sie auf "Ja" klicken, verlassen Sie die Homepages on AbbVie. Bitte beachten Sie, dass die AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG für den Inhalt der verlinkten Seiten nicht verantwortlich ist.

Die AbbVie-Internetseite, die Sie angefordert haben, ist möglicherweise nicht für Ihre Bildschirmgröße optimiert.

Wollen Sie die Seite verlassen