Bewerben bei AbbVie Deutschland

Wofür stehst du morgens auf? Arbeiten bei AbbVie sollte für dich nicht nur ein Job, sondern eine Leidenschaft sein. Wir suchen nach Menschen, die wirklich etwas bewegen und mit uns gemeinsam Patienten in den Mittelpunkt stellen wollen. Deshalb nehmen wir uns ausreichend Zeit, um herauszufinden, ob wir zusammenpassen. Denn wir suchen nicht irgendwen, sondern Kollegen mit Weitblick – und die dürfen gerne Ecken und Kanten haben.

Auf dieser Seite findest du folgende Informationen:

Unser Bewerbungsprozess im Überblick

  • Alle Stellenausschreibungen findest du auf unserem Stellenportal. Bitte lade deine Daten direkt im System hoch.
  • Eingangsbestätigungen werden sofort versendet – so weißt du, dass deine Bewerbung erfolgreich war.
  • Um deine Unterlagen zu sichten, brauchen wir etwas Zeit – das kann bis zu sechs Wochen dauern. Solltest du von uns innerhalb dieser Zeit nichts Weiteres hören, melde dich gerne direkt bei uns.
  • Wenn uns deine Unterlagen überzeugen, vereinbaren wir innerhalb der nächsten ein bis zwei Wochen ein erstes Telefonat mit der Fachabteilung oder der Personalabteilung mit dir.
  • Sollten wir in diesem Telefonat feststellen, dass wir für die konkrete Position nicht zusammenfinden, geben wir dir zeitnah Bescheid.
  • Nach einem erfolgreichen Telefongespräch ist es ein bis zwei Wochen später Zeit für ein erstes persönliches Vorstellungsgespräch.
  • Die nächsten zwei bis drei Wochen können weitere Gesprächsrunden, beispielsweise mit weiteren Führungskräften oder Kollegen aus anderen Fachabteilungen, stattfinden.
  • Eine finale Rückmeldung erfolgt zeitnah nach dem letzten Gespräch.

Du hast Fragen? Dann melde dich einfach unter
TalentAcquisition.de@abbvie.com bei uns!

Fünf Schritte zu AbbVie: Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbung

Alle Stellenausschreibungen bei AbbVie findest du online in unserem Bewerbungsportal: Hier kannst du nach bestimmten Jobs suchen. Dir stehen diverse Filterfunktionen zur Verfügung, um zum Beispiel nach den deutschen Standorten oder bestimmten Fachabteilungen zu filtern. Am besten stellst du das System direkt links oben auf „Deutsch“ um, damit du treffsichere Angebote erhältst. 

Von der Stellenausschreibung wirst du automatisch weitergeleitet und gebeten, deinen eigenen Account zu erstellen. Deine Zeit und Geduld dabei wissen wir sehr zu schätzen! Um deine Daten optimal zu schützen, beachte bitte die Vorgaben an das Passwort.

Kleiner Tipp: Du kannst die wichtigsten Infos für dein Bewerberprofil auch aus deinem Lebenslauf oder deinem LinkedIn-Profil (oder anderen Quellen) importieren. Das erspart dir viel Zeit für manuelle Eingaben. 

Wichtig ist uns, dass dein Profil vollständig ist – es umfasst insgesamt sieben Stufen. Bitte gehe jede Stufe einzeln durch. Die Reiter zeigen dir an, wo du aktuell stehst und welche Schritte noch folgen. Sternchen markieren notwendige Angaben. Bitte beachte, dass einzelne Felder erst erscheinen, wenn das vorherige Feld ausgefüllt ist.

Um zu prüfen, ob wir auf einer Wellenlänge liegen, genügen uns kompakte Bewerbungsunterlagen. Ein Lebenslauf mit deinen Kernkompetenzen ist also vollkommen ausreichend. Ein Motivationsschreiben oder Angaben zu deinen Gehaltsvorstellungen brauchen wir zunächst nicht. Weniger ist mehr: Das gilt auch für deine Zeugnisse. Was relevant ist, steht in der jeweiligen Stellenausschreibung oder im Taleo-Profil. Bitte beachte außerdem unsere maximale Upload-Größe von insgesamt 1 MB.

Hat uns dein Profil gefallen, nehmen wir den Telefonhörer in die Hand! Für das Telefoninterview suchst du am besten einen ruhigen Platz mit guter Verbindung. Uns geht es in diesem Gespräch vor allem darum, mehr über dich zu erfahren: Was zeichnet dich aus? Mit welchen Bereichen hast du dich bisher in deiner Karriere schwerpunktmäßig beschäftigt? Am besten überlegst du dir vorab schon konkrete Beispiele aus deinen Erfahrungen – umso besser können wir deine Kompetenzen einschätzen. Wir wollen außerdem erfahren, was dich zu einer beruflichen Neuorientierung bewegt und wieso gerade diese Position dein Interesse geweckt hat. Aber: Du musst unsere Unternehmenseckdaten nicht auswendig lernen. Uns ist ein offener Umgang miteinander wichtig. Solltest du Dinge also nicht verstehen, frag uns einfach!

Keine Sorge, in unseren Interviews erwartet dich eine angenehme Gesprächsatmosphäre. Wir wollen dich besser kennenlernen: Passt du zu uns? Passen wir zu dir? Stimmen deine Vorstellungen von einer Zusammenarbeit mit unserer Kultur überein? 

Dazu verwenden wir die sogenannte STAR (Situation/Action/Task/Result) - Technik. Mit konkreten Fragen wollen wir herausfinden, wie du dich bisher in relevanten Situationen verhalten hast. Mithilfe dieser Antworten fällt es uns leichter ein Gefühl für dein zukünftiges Verhalten zu bekommen. Schildere uns also konkrete Situation aus deinem Berufsalltag, welche Rolle du dabei eingenommen hast, was du konkret unternommen hast und welches Ergebnis du erzielen konntest.

Dresscode:  Komm so, wie du bist und wie du dich wohlfühlst. Wir erwarten nicht, dass du im Anzug oder Kostüm erscheinst, allerdings sollte dein Erscheinungsbild zum Jobprofil passen.

Wofür stehst du morgens auf?

Wir suchen Menschen,
die wirklich etwas bewegen wollen: