So vielschichtig wie unsere Patienten

Wir erreichen Patienten in mehr als 175 Ländern, die vor vielfältigen gesundheitlichen Herausforderungen stehen. Damit wir innovative Arzneimittel für sie entwickeln und bereitstellen können, erfordert es ebenso vielfältige Ansätze. Ein diverses Team und eine integrative Kultur sehen wir deshalb als maßgeblich für unseren Erfolg. 

Wofür stehst du morgens auf?

Nur gemeinsam können wir das Beste für unsere Patienten erreichen. Daher setzen wir bei AbbVie auf Vielfalt. Wir gestalten ein Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeiter ihr Potenzial entfalten können – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Faktoren. Doch für uns bedeutet Vielfalt mehr als nur offensichtliche Unterschiede zu berücksichtigen: Sie bezieht sich auch auf unterschiedliche Ausbildungshintergründe, Fachkenntnisse, Persönlichkeitstypen, Denkweisen und Lebenserfahrungen. 

Wofür stehst du morgens auf?

Ich lebe meinen Kindheitstraum und tue genau das, was mir Spaß macht – in einem internationalen Umfeld gemeinsam mit Kollegen aus den USA, Puerto Rico oder auch Singapur.

Philipp Kindel
Qualitätskontrolle

Arbeite in einem Umfeld, das zu dir passt

Vielfalt ist in unserer DNA verankert – als fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und unserer Grundsätze. Um diese Aussagen mit Leben zu füllen, fördern wir aktiv ein Umfeld, das frei von Vorurteilen ist und in dem sich jeder dazu eingeladen fühlt, seine Meinung frei zu äußern.

Was macht Arbeiten bei AbbVie für Dich besonders?

Die Kollegen. Es gibt sehr viele junge Leute bei AbbVie. Ich habe mich gerade als internationale Mitarbeiterin sofort wohl und aufgehoben gefühlt. Auch als Frau werde ich hier sehr respektiert.

Margaux Blanc
Brand Manager im Bereich Gastroenterologie

Unser Ziel ist es, die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Deshalb haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Initiative setzt sich mit Aktionen wie dem Deutschen Diversity-Tag für die Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen ein.

Werde ein Teil starker Netzwerke

Bei AbbVie gibt es verschiedene regionale und länderübergreifende Netzwerke, die „Employee Resource Groups“. Hier können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ähnlichen Interessen oder Hintergründen vernetzen. So können sie gemeinsam Wissen und Fähigkeiten ausbauen sowie Ideen entwickeln und voranbringen. 

Im Netzwerk „Women Leaders in Action“ engagieren sich bei AbbVie weltweit beispielsweise weibliche und männliche Mitglieder für die Förderung der beruflichen Weiterentwicklung von Frauen bei AbbVie. Kernthemen des Netzwerks in Deutschland sind die Vereinbarkeit von Familie und Karriere sowie Mentoring-Programme speziell für Frauen.

Aus Patienten werden Kollegen

In Deutschland leben rund 25 Mio. Menschen mit einer chronischen oder schweren Erkrankung. Oftmals stehen sie vor großen sozialen wie beruflichen Herausforderungen. Um sie bei der Verwirklichung im Job zu unterstützen, haben wir das Patients@Heart-Programm ins Leben gerufen helfen. Mit diesem Praktikantenprogramm begleiten wir Menschen mit chronischen oder schweren Erkrankungen beim Jobeinstieg beziehungsweise Wiedereinstieg.