So vielschichtig wie unsere Patienten

Wir erreichen Patienten in mehr als 175 Ländern, die vor vielfältigen gesundheitlichen Herausforderungen stehen. Damit wir innovative Arzneimittel für sie entwickeln und bereitstellen können, erfordert es ebenso vielfältige Ansätze. Die Förderung von Chancengleichheit, ein diverses Team und eine integrative Kultur sehen wir deshalb als maßgeblich für unseren Erfolg. 

Wofür stehst du morgens auf?

Nur gemeinsam können wir das Beste für unsere Patienten erreichen. Daher setzen wir bei AbbVie auf Chancengleichheit, Vielfalt & Inklusion. Wir gestalten ein Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeiter ihr Potenzial entfalten können – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Vielfaltsdimensionen. Doch für uns bedeutet Vielfalt mehr als nur offensichtliche Unterschiede zu berücksichtigen: Sie bezieht sich auch auf unterschiedliche Ausbildungshintergründe, Fachkenntnisse, Persönlichkeitstypen, Denkweisen und Lebenserfahrungen. 

Arbeite in einem Umfeld, das zu dir passt

Vielfalt ist in unserer DNA verankert – als fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und unserer Grundsätze. Um diese Aussagen mit Leben zu füllen, fördern wir aktiv ein Umfeld, das frei von Vorurteilen ist und in dem sich jeder dazu eingeladen fühlt, seine Meinung frei zu äußern.

Wofür stehst du morgens auf?

Ich lebe meinen Kindheitstraum und tue genau das, was mir Spaß macht – in einem internationalen Umfeld gemeinsam mit Kollegen aus den USA, Puerto Rico oder auch Singapur.

Philipp Kindel
Qualitätskontrolle

Vorurteile beginnen im Kopf – echter Wandel auch!

Jeder von uns hat sie: Vorurteile. Es ist einfach, über andere zu urteilen, nur weil sie anders erscheinen. Doch sind unsere Ähnlichkeiten nicht eigentlich stärker als unsere Unterschiede? Ziel von AbbVie Deutschland ist es, den Blickwinkel zu erweitern und das eigene Handeln kritisch zu hinterfragen. Welche Rolle Vielfalt für AbbVie spielt, zeigen unsere Kollegen im Video.

Unterzeichnet

Unser Ziel ist es, die Anerkennung und Wertschätzung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Deshalb haben wir 2019 die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Initiative setzt sich mit Aktionen wie dem Deutschen Diversity-Tag für die Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen ein. 

Hier geht es zu unserem Unternehmensprofil und unseren Aktionen zum Thema Diversity.

Ausgezeichnet

AbbVie Deutschland ist von der Financial Times und Statista als „Leader in Diversity“ ausgezeichnet worden. Bewertet wird der Erfolg von Unternehmen bei der Förderung aller Arten von Vielfalt: des Gleichgewichts zwischen den Geschlechtern, der Offenheit für alle Formen der sexuellen Orientierung und einer ethnischen und sozialen Mischung, die die breitere Gesellschaft widerspiegelt. Mehr Informationen zum gesamten Report gibt es hier.

Werde ein Teil starker Netzwerke

Bei AbbVie gibt es verschiedene regionale und länderübergreifende Netzwerke, die „Employee Resource Groups“. Hier können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ähnlichen Interessen oder Hintergründen vernetzen. So können sie gemeinsam Wissen und Fähigkeiten ausbauen sowie Ideen entwickeln und voranbringen. 

AbbVie Pride ist ein unternehmensinternes Netzwerk für LGBTQAI+ und alle Unterstützer. LGBTQAI+ steht für Lesbian (L), Gay (G), Bisexual (B), Trans (T), Queer (Q), Asexual (A), Intersexual (I). Das "+" steht für alle anderen Sexualitäten und Geschlechter, die in den vorherigen Buchstaben nicht mit eingeschlossen sind und die Unterstützer des Gleichheitsgedankens sind. AbbVie Pride fördert einen sicheren und unterstützenden Arbeitsplatz als Basis für einen respektvollen Umgang.

Ability at AbbVie versteht sich als Forum für alle, die mit einer Behinderung leben, Betreuer von Menschen mit Behinderung sind und alle, die die Integration von Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz vorantreiben und sich hier engagieren möchten. Das Netzwerk will dazu beitragen, dass Mitarbeiter ihr volles Potenzial erschließen können und Grenzen abbauen, ganz nach dem Motto: „Come as you are“. 

Im Netzwerk „Women Leaders in Action“ engagieren sich bei AbbVie weltweit weibliche und männliche Mitglieder für die Förderung der beruflichen Weiterentwicklung von Frauen bei AbbVie. Kernthemen des Netzwerks in Deutschland, das mehr als 400 Mitglieder zählt, sind die Vereinbarkeit von Familie und Karriere sowie Mentoring-Programme speziell für Frauen.

Die Kulturbotschafter bei AbbVie

Kultur steht nicht nur für die Leitsätze, die unser Miteinander bei AbbVie prägen. Kultur ist im täglichen Umgang zu spüren. Unsere Kulturbotschafter unterstützen und begleiten die Organisation dabei, die AbbVie-Kultur zu leben und greifbar zu machen. Sie kommen aus unterschiedlichen Bereichen bei AbbVie, bringen verschiedene Sichtweisen ein, haben ihr Ohr nah an der Belegschaft und tauschen sich regelmäßig offen mit der Geschäftsführung aus. 

Aus Patienten werden Kollegen

In Deutschland leben rund 25 Mio. Menschen mit einer chronischen oder schweren Erkrankung. Oftmals stehen sie vor großen sozialen wie beruflichen Herausforderungen. Um sie bei der Verwirklichung im Job zu unterstützen, haben wir das Patients@Heart-Programm ins Leben gerufen helfen. Mit diesem Praktikantenprogramm begleiten wir Menschen mit chronischen Erkrankungen beim Jobeinstieg beziehungsweise Wiedereinstieg.